Logo
                 
Home   Beratungsangebot   Seminare   Referenzen   Über mich
               
 

 

 

Selbstführung: Die innere Navigation in einer komplexen Welt

Mehr Orientierung und Wirksamkeit als Führungskraft

 
Selbstführung ist mehr: 
Mehr als effektives Zeitmanagement oder optimiertes Projektmanagement.
Selbstführung versteht sich als ganzheitliches Konzept zur Steigerung der
persönlichen Wirksamkeit. Der Ansatz: Fokus auf die Führung der eigenen Person und
nicht Fokus auf die Steuerung anderer. Und dazu brauchen wir einen stabilen inneren
Lotsen, der uns durch schwieriges Gewässer navigiert.
 
Ihr Nutzen: 
Dieser Workshop zeigt auf: Wie wir unserer inneren Handlungs- und
Entscheidungsprozesse bewusst registrieren und aktiv beeinflussen können. Wie wir mehr
Kraft aus uns selbst heraus entwickeln und statt Getriebene kompetente Navigatoren sind.
Gehen wir in Führung durch Selbstführung!
 
Das Seminar bietet: 
anschauliche Modelle und praktische Strategien um hinderliche – oft
unbewusste – Automatismen zu identifizieren, um sich am eigenen Kompass neu und
wirkungsvoll auszurichten. Methoden, die Kraft und Orientierung geben.
 
Wertvoller Zusatzeffekt: 
Nicht nur die Inhalte des Seminars sind ein Mehrwert, auch die
herrliche Umgebung, mitten im Bodensee, auf der Insel Reichenau, ein Seminarraum mit
faszinierenden Perspektiven auf den See.
 
Inhalte:
• Spannungsfeld: Autonomie und Anspruch
• Ich und Ich: Persönlichkeitsanteile unter der Lupe
• Energie-Zufuhr: Das innere Team als Spitzenmannschaft
• Navigation: Das Selbst als wirksame Steuerzentrale und Lotse
 
Bewertung eines Teilnehmers:
„Zwei Monate sind nun vergangen seit dem Führungsseminar. Täglich begleiten mich Teile daraus
in meinem Führungsalltag, ich bin sehr dankbar für die vielen Anregungen in Gesprächen, im
Ausprobieren von Verhalten und emotionalen Zuständen. Mit diesem Seminar habe ich weitere
Instrumente an die Hand bekommen, die mir helfen, achtsam mit mir und meinen Mitarbeitern
umzugehen. Es ist toll, sich immer weiter zu entwickeln. Herzlichen Dank!“